Presse

04.06.2015   Die Einführung der Bürokratiebremse auf allen Ebenen soll geprüft werden
"One in one out" ist gut für alle

fordert Albert Weingartner, Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Tempelhof-Schöneberg (MIT).

03.06.2015   Jeden 1. Dienstag im Monat (mit Ausnahme der Ferienzeit)
Stammtisch am 7. Juli der MIT Tempelhof – Schöneberg

Wirtschaft trifft Politik in Tempelhof Schöneberg. Was wünscht sich die Wirtschaft, die Gewerbetreibenden und Gewerbe für ihre Sparte von der Politik ?

12.05.2015
Entlastung der Bürger ab 2016
Zur Meldung

Steuerbremse kommt: kalte Progression wird endlich abgebaut

02.05.2015   Jeden 1. Dienstag im Monat
Stammtisch 2. Juni der MIT Tempelhof - Schöneberg
Helmut Kaddatz

Wirtschaft trifft Politik in Tempelhof Schöneberg. Was wünscht sich die Wirtschaft, die Gewerbetreibenden und Gewerbe für ihre Sparte von der Politik ?

17.04.2015   der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigungen
Frühlingskonzert 2015

Die MIT Tempelhof-Schöneberg bringt unter der Schirmherrschaft von Kulturstadträtin und Vize-Bezirksbürgermeisterin Jutta Kaddatz (CDU) Kultur, Wirtschaft und Politik im Gemeinschaftshaus Lichtenrade zusammen.

23.03.2015
Vorstand der MIT Spandau neu gewählt
Zur Meldung

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der Spandauer CDU  hat auf ihrer Mitgliederversammlung am 17. März 2015 erneut Ursula Brauner zur Vorsitzenden gewählt.

19.03.2015   „Wird der Mittelstand tot reguliert?“
Veranstaltung 04.03.2015 mit MIT-Bundesvorsitzenden Dr. C. Linnemann
Dr. Martin Sattelkau vom Kreisverband Treptow-Köpenick überreicht Dr. Linnemann einen Scheck über 500 € für den Bau und Ausbau der neue Bundesgeschäftsstelle.

Wie kann ein Gesetz wie zum Mindestlohn unter Regierungsverantwortung der CDU überhaupt entstehen? Dies fragte Gabriele Cocozza, Vorsitzende MIT Mitte als Gastgeberin einer Diskussionsveranstaltung von 4 Kreisverbänden und der Unternehmerfrauen im Handwerk Ber...

03.02.2015   MIT Treptow-Köpenick - Alles ist möglich
Start ins Jahr 2015
Zur Meldung

Alles ist möglich (dem der da glaubt). Dieses Wort aus dem Markusevangelium soll 2015 unser Motto sein. In der abgewandelten Form "Nichts ist unmöglich" nutzt dies auch Toyota als Leitspruch, und so waren wir zum Auftakt des neues Jahres genau dort. Deshalb begann 2...

25.07.2013
Solidaritätszuschlag muss spätestens 2019 auslaufen
Zur Meldung

Zur Debatte um den Solidaritätszuschlag erklärt Dr. Josef Schlarmann, Bundesvorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT):  „Die MIT fordert, den Solidaritätszuschlag ab 2019 zu streichen.

22.04.2013
Rückführung der Vorfälligkeit der Sozialversicherungsbeiträge
Zur Meldung

Der MIT-Bundesvorstand begrüßt ausdrücklich die Entscheidung des CSU-Parteiausschusses, der sich am 16. März 2013 darauf verständigt hat, dem Antrag zur Rückführung der Vorfälligkeit der Sozialversicherungsbeiträge der Mitte...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben