Terminplaner
November 2018
06.11.2018
Dienstag
19:00 Uhr
Urbanität durch Multifunktionalität im Ortskern von Zehlendorf (Referent: Jürgen Brombacher)
Treffpunkt:
MIT-Geschäftsstelle
Clayallee 349
14169 Berlin
Telefon:
(0 30) 801 094 120
E-Mail:
info@mit-sz.de

Überlegungen zu einem integrierten Stadtentwicklungskonzept für den Ortskern von Zehlendorf zwischen B1 und S-Bahnhof

Referent:
Dipl.-Geogr. Jürgen Brombacher

Der Ortskern von Zehlendorf, das nach der Schloßstraße bedeutendste Versorgungszentrum des Bezirks, ist hinsichtlich seiner räumlich-funktionalen Struktur das Ertgebnis einer autogerechten Verkehrsplanung wie sie  im 19. Jahrhundert gang und gäbe war. Überlastet durch fließenden und ruhenden Verkehr während der Geschäftszeiten, vegetieren wertvollste innerstädtische Flächen an Sonn- und Feiertagen und nach Geschäftsschluss ohne jegliche Funktion dahin. Aufgabe einer nachhaltigen und vorausschauenden Stadtentwicklungsplanung ist es von daher, solche Flächen für die Bevölkerung nutzbar zu machen und durch Funktionsvielfalt urbane Strukturen zu schaffen. Analog zu Jan Gehls Vorstellungen, "Städte für Menschen" zu kreieren und sie für alle sozialen Schichten attraktiv und anziehend zu gestalten, hat Jürgen Brombacher bereits 2016 für den Ortskern von Zehlendorf ein Konzept entwickelt, das kurzgefasst im Programm der CDU für die Wahl zum Abgeordnetenhaus wiederzufinden ist und mit der Umwidmung des Postplatzes zur Fußgängerzone in Teilbereichen verwirklicht werden soll.

Jürgen Brombacher, Vorstandsmitglied der MIT Steglitz-Zehlendorf war viele Jahre Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter am Institut für Anthropogeographie, Angewandte Geographie und Kartographie der FU Berlin mit dem Schwerpunkt Raumforschung, Raumordnung, Regional- und Stadtentwicklungsplanung, darüber hinaus  Lehrbeauftragter für Raumplanung an der TFH Berlin und hat in zahlreichen Forschungsprojekten zur Stadt- und Regionalplanung - u. a. auch am Deutschen Institut für Urbanistik (DIFU) - mitgewirkt.
 

Im Anschluss an den Vortrag werden wir den Abend mit einer Diskussion ausklingen lassen. Über Ihre zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Unsere Veranstaltung steht wie üblich auch Nicht-Mitgliedern offen.


Bitte melden Sie sich bis zum 1. November 2018 auf www.mit-sz oder info@mit-sz.de an.

Anmeldeformular

Einladung

 



  

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon