Terminplaner
Sept. 2017
12.09.2017
Dienstag
17:00 Uhr
Wissenschaftspark "Albert Einstein" - Fachkundige Führung über den Telegrafenberg in Potsdam (in Kooperation mit der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin)
Treffpunkt:
Eingangspforte zum Wissenschaftspark
Telegrafenberg
14473 Potsdam
Telefon:
030-801 094 120
E-Mail:
info@mit-sz.de

Der Wissenschaftspark "Albert Einstein" auf dem Potsdamer Telegrafenberg ist einer der traditionsreichsten Wissenschaftsstandorte in Deutschland. Seit fast 140 Jahren befinden sich hier Forschungseinrichtungen  der Geowissenschaften, von denen Impulse in die ganze Welt ausgehen. Hier wurde das weltweit erste Astrophysikalische Observatorium errichtet, hier befindet sich die Wiege der wissenschaftlichen Geodäsie und der systematischen Vermessung des Erdmagnetfelds, und hier liegt eine der Geburtsstätten der deutschen Meteorologie.

Unter der fackundigen Leitung von Dr. Oliver Bens, Wissenschaftlicher Vorstandsbereich Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches Geoforschungszentrum  GFZ,  werden den Teilnehmern des Rundgangs nicht nur die modernen Einrichtungen auf dem Telegrafenberg anschaulich vor Augen geführt, sondern auch die historischen Observatorien wie das ehemalige Geodätische Institut, das Magnetische Variationshaus, der Helmert-Turm, der Große Refraktor, Einsteinturm und das Michelson-Haus. Näher erläutert wird auch die Funktionsweise anderer bedeutender Anlagen wie der optische Telegraph oder das klimatologische-meteorologische Messfeld des Wetterdienstes.

Die Veranstaltung ist kostenlos! Gäste sind herzlich willkommen!

Bitte um Anmeldung bis 31.08.2017 an unter info@mit-sz.de oder unter 030-801 094 120.

Sie nähere Details auch unter "Weitere Informationen"!

  

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon