Terminplaner
Oktober 2017
09.10.2017
Montag
18:00 Uhr
Der bedrohte Ozean - Die Bedeutung der Weltmeere im Klimawandel (in Kooperation mit der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin)
Treffpunkt:
Ingeborg-Drewitz-Bibliothek Steglitz (im Einkaufszentrum "Das Schloss", 3. OG)
Grunewaldstr. 3
12165 Berlin
Telefon:
(030) 801 094 120
E-Mail:
juergen.brombacher@t-online.de

Der Weltozean ist die Wiege des Lebens und bedeckt nahezu drei Viertel der Erdoberfläche. Er sorgt für einen erheblichen Teil des globalen Wärmetransports und ist eine wichtige Kohlensoffsenke. Menschliches Einwirken und die Erderwärmung tragen in einem erheblichen Maße dazu bei, das ökologische Gleichgewicht nachhaltig zu  zerstören mit unabsehbaren Folgen für den Naturhaushalt.  Prof. Dr. Bernhard Diekmann, Leiter der Forschungsstelle Potsdam des Alfred-Wegener-Instiuts Helmholtz-Zentrum  für Polar- und Meeresforschung, untersucht mit seinem Team seit Jahren die Auswirkungen des Klimawandels auf die Ozeane. Die Ergebnisse der Untersuchungen  sind bedeutsame Erkenntnisse für gegenwärtige und zukünftige politische Handlungsstrategien.

Nähere Details im Download unter "Weitere Informationen".


  

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon